Hallo: Wir verkaufen nicht

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Margaux Weiss)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Margaux Weiss)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Margaux Weiss)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Margaux Weiss)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Christina Savutsina)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Christina Savutsina)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Christina Savutsina)

  • Hallo: wir verkaufen nicht (foto: Christina Savutsina)

Mit HALLO: WIR VERKAUFEN NICHT öffnet der Hallo: e.V. – gemeinsam mit der Nachbar*innenschaft und anderen Akteur*innen Hamburgs – im Rahmen des Kultursommers 12 Tage die Türen und Höfe des Kraftwerk Bille in Hammerbrook für Konzerte, Performances und Diskussionen. Dies ist vielleicht das Ende der Hallo: Aktivitäten im privatbesessenen Kraftwerk Bille oder der Anfang einer dauerhaften gemeinschaftlichen Nutzung. Wir verkaufen (uns) nicht. U.a. mit Ameli Paul – ART OFF – Breezy – Cointreau On Ice -DJ Amir – DJ Ayawa – Enana – éspassiert Soundsystem – EUROEYEZ – HALLO: Radio – herrhoppe – Inga Salomé – Jugenderholungswerk e.V. – Klub K – KRAKOW LOVES ADANA – Kuoko – le.fu – maryam.fyi – Miguel Martinez – Monako – Nachtasyl – Neue Deutsche Wahrheit – Official House Of Brownies – Oiko – POSH – POSSY – Queerpool:Kraftwerq – Refugiato – Ryskinder – Südpol – THE JUJUJUS – The Guy I’m Into – Ton&Töne

 

Schaltzentrale2023
Hallo: Wir verkaufen nicht2021
Speculating on Collective Futures2021
Lehren, Forschen und Entwerfen im Bille-Land2018